Historische Gesellschaft Oberhausen

HV2018

Historische Gesellschaft Oberhausen e. V.

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 03.03.2018

(im Oberhausener Stadtarchiv in Lirich)

 

Anwesende:  siehe Anwesenheitsliste

 

Herr Langer eröffnet die Jahreshauptversammlung um 12.30 Uhr.

Die TO der Jahreshauptversammlung liegt lt. Einladung vor.

 

TOP 1: Rechenschaftsbericht des Vorstands

Herr Langer legt den Rechenschaftsbericht schriftlich vor und erläutert ihn. Insbesondere weist er darauf hin, dass

  • im Jahr 2017 fünf Veranstaltungen stattgefunden haben,
  • die Veranstaltung am 19.10.2017 sehr gut besucht war.
  • die Erscheinung des Bandes „UuE Band 12“ sich verzögert hat und stattdessen als Jahresgabe der 5. Band zur Oberhausener Stadtgeschichte verschickt wurde.
  • TOP 2: Kassenbericht

Herr Bagert legt einen ausführlichen Kassenbericht vor.

Der Kontostand betrug Anfang des Kalenderjahres 2017 ca. 6.300 EUR.

Nach Einnahmen (ca. 4.200 EUR, davon 1.200 durch Mitgliedsbeiträge und 3.000 als zweckgebundene Spende der Sparkassen-Bürgerstiftung)

und Ausgaben (ca. 6.200 EUR, u. a. für UuE Band 11, Veranstaltungen und Verwaltungskosten) betrug der Kontostand am Ende des Kalenderjahres ca. 4.300 EUR.

TOP 3: Bericht der Kassenprüfer

Herr Krause erläutert, dass er und Herr Gollasch am 7.2.2018 die Kasse geprüft haben. Die Kasse war ordnungsgemäß und übersichtlich geführt worden, alle Ausgaben wurden vollständig und ausführlich belegt. Es lagen keine Beanstandungen vor.

Herr Visse wird als Versammlungsleiter für die TOP 4, 5 und 6 vorgeschlagen; er stimmt dieser Aufgabe zu.

TOP 4: Aussprache

Es findet keine Aussprache statt. Es wird lediglich angemerkt, dass die Veranstaltung „Der geteilte Himmel“ im Ruhrmuseum zum Teil gut angekommen ist.

TOP 5: Entlastung des Vorstands

Die Entlastung des Vorstands wird beantragt. Der Vorstand wird einstimmig entlastet (keine Gegenstimmen, 4 Enthaltungen).

TOP 6: Neuwahl des Vorstands

Für die Wahl zum 1. Vorsitzenden wird Herr Dr. Langer vorgeschlagen. Er wird einstimmig (bei einer Enthaltung) gewählt. Herr Dr. Langer dankt für das Vertrauen und nimmt die Wahl an.

Er übernimmt ab jetzt wieder die Leitung der Sitzung. Es bestehen keine Bedenken dagegen, die Besetzung der anderen 5 Posten (Herr Dr. Dickau; Herr Bagert; Herr Prof. Wild, Herr Kurze, Herr Werner) in einem Wahlvorgang vorzunehmen. Die vorgeschlagenen 5 Personen werden einstimmig (bei 3 Enthaltungen) gewählt und nehmen die Wahl an.

TOP 7: Wahl der Kassenprüfer

Für die nächste Kassenprüfung werden Herr Gollasch und Herr Visse vorgeschlagen. Beide sind für diese Aufgaben bereit; sie werden einstimmig gewählt (bei 2 Enthaltungen) und nehmen die Wahl an.

 

TOP 8: Anträge

Es liegen keine Anträge vor.

TOP 9: Verschiedenes

Herr Langer weist auf geplante Veranstaltungen hin.

  • 18.04.2018; 18.00 Uhr im Bert-Brecht-Haus: „Die Konfessionen in der Oberhausener Kommunalpolitik in Kaiserreich und Weimarer Republik“. Einführungen in diese Thematik werden gegeben von Dr. Dellwig (zum Kaiserreich) und Dr. Langer (zur Weimarer Republik).
  • 26.04.2018; 16.30 Führung im Ruhrmuseum Zollverein „Josef Stoffels. Steinkohlezechen. Fotos aus dem Ruhrgebiet“.
  • 13.11.2018; 18.00 Uhr: gemeinsame Veranstaltung der HGO mit der VHS und dem Stadtarchiv zum Thema „Rolle von Herrn Hasselmann in der NS-Zeit“ mit Referat von Herrn Heinrichs.
  • vielleicht Ende Oktober 2018. Referat von Frau Hüttenmeister zum „Liricher Friedhof“.
  • Herr Langer weist darauf hin, dass im Sommer der Band 12 UuE erscheinen soll; die Finanzierung ist gesichert.

Herr Gollasch regt an, bei der Terminierung von Veranstaltungen an günstigere Zeiten für Arbeitnehmer zu denken.

Herr Langer dankt den Teilnehmern für ihr Erscheinen und schließt die Versammlung um 13.00 Uhr.

 

Vorsitzender:  gez. Langer    Protokoll: gez. Werner

 

[Home] [Geschichte] [Jahresbände] [Termine] [Publikationen] [Sitzungsprotokolle] [HV 28.1.2008] [VS  25.2.2008] [VS 11.09.2008] [VS 20. 11. 2008] [VS 12.05.09] [HV 25.05.09] [VS 12.11.2009] [VS 19. 1. 2010] [HV 18. 03. 2010] [VS 14. 2. 2011] [HV 15. 3. 2011] [HV 30.01.2013] [HV 29.01.2014] [HV 24.02.2015] [HV 19.04.2016] [HV 15.03.2017] [HV2018] [Die Satzung] [Links] [Impressum]