Historische Gesellschaft Oberhausen

VS  25.2.2008

Protokoll der Vorstandssitzung der

Historischen Gesellschaft Oberhausens

vom 25. Februar 2008

 

 

 

 

 

Beginn: 18.05 Uhr

Anwesende: Herr Dr. Langer, Herr Visse, Herr Prof. Wild, Herr Kurze, Herr Gollasch

 

 

Die Tagesordnung wird wie vorgeschlagen angenommen.

 

 

TOP 1: Band 8 der "Ursprünge und Entwicklungen der Stadt Oberhausen"

  • Als Schwerpunktthemen sind festgelegt "Ruhrchemie" und "Kriegerdenkmal im Garten der GHH".
  • Fotos zum Thema "Ruhrchemie" werden über das RIM besorgt.
  • Als Textentwurf zum Thema "Ruhrchemie" liegen Ausschnitte aus der Werkszeitschrift vor.
  • Fachbegriffe aus der Chemie müssen gesondert erläutert werden.
  • Herr Dr. Langer und Herr Nause von der Ruhrchemie könnten als Hrsg./Autoren für die Texte fungieren.
  • Zum Thema "Kriegerdenkmal" liegt ein Text von Herrn Dr. Langer vor.
  • Als Faksimile könnten Presseausschnitte das Thema "Kriegerdenkmal" illustrieren.
  • Der Beirat für Publikationen muss die Vorschläge begutachten.
  • Das die Schreibarbeiten und das Layout des Manuskriptes sollen gegen pauschale Abgeltung angefertigt werden.
  • Ein neues äußeres Erscheinungsbild der "Ursprünge und Entwicklungen" wird angeregt; Herr Visse legt einen ersten Entwurf vor; verschiedene Ergänzungen werden vorgeschlagen; weitere Überlegungen erfolgen nach der Endredaktion der Texte.

 

TOP 2: Tag des offenen Denkmals

  • Die OGM ist an einer Präsentation des Werksgasthauses durch die HGO sehr interessiert.
  • Das Stadtarchiv kann ebenso wie das Archiv der GHH ggf. Material für eine Präsentation beisteuern.
  • Die Präsentation soll über Wandtafeln erfolgen, die die HBG bereitstellen kann.
  • Eine grafische Gestaltung kann unter der Leitung von Herrn Kurze erfolgen; diese Präsentation kann ggf. als Illustration für Band 8 der "Ursprünge und Entwicklungen" dienen.
  • Die Präsentation und Bilder sollen auch via Powerpoint präsentiert werden.
  • Der Film "Der Herrscher" mit Heinrich George spielte im Werksgasthaus; ggf. soll dieser am Tag des offenen Denkmals dort gezeigt werden.

 

 

 

TOP 3: Vortragsveranstaltungen/Lesungen im Herbst und Winter 2008/09

  • Der Vortrag mit Saul Friedländer könnte evtl. anlässlich der Neueinweihung der umgestalteten Gedenkhalle stattfinden.
  • Vorschläge zu andersartigen Vortragsorten und Referenten sollen überlegt werden, ggf. auch Journalisten als Referenten eingeladen werden.
  • Vorschläge für mögliche zukünftige Referenten: Bodo Herzog; der Leiter des Haniel-Archives zur Geschichte der Firma Haniel (Kontakt über Prof. Wild) etc.
  • Herr Prof. Wild wird am 18.11.08. einen Vortrag über die Geschichte des Ruhrbergbaus halten; Ort: Wintergarten der Luise-Albertz-Halle.
  • Es werden Exkursionen vorgeschlagen: Haus der Geschichte in Bonn/Ausstellung über Skandale in der Geschichte; Ausstellung über Friedrich d. Gr. in Oldenburg.

 

TOP 4: Stadthistorische Fahrrad- bzw. Wanderroute durch Sterkrade

  • Die HGO sollte sich mit Vorschlägen an der Texterstellung beteiligen, so dass das Logo der HGO auf den Texttafeln Verwendung findet.

 

TOP 5: Verschiedenes

  • Die HGO sollte auch außerhalb von Alt-Oberhausen in den anderen Stadtteilen präsenter sein, bspw. durch Vorträge und andere Veranstaltungen.
  • Die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen soll intensiviert werden, insbesondere mit dem Verein der Burg Vondern und dem Geschichtsverein Oberhausen-Ost, aber auch mit der Geschichtswerkstatt.
  • Die nächste Vorstandssitzung der HGO soll am 15.05.08 um 13.30 Uhr in der HBG stattfinden.

 

Die Vorstandssitzung endet um 20.10 Uhr.

 

 

Oberhausen, 25. Februar 2008

 

 

 

 

S. Gollasch,         Dr. P. Langer,

Protokoll        Erster Vorsitzender

 

[Home] [Geschichte] [Jahresbände] [Termine] [Publikationen] [Sitzungsprotokolle] [HV 28.1.2008] [VS  25.2.2008] [VS 11.09.2008] [VS 20. 11. 2008] [VS 12.05.09] [HV 25.05.09] [VS 12.11.2009] [VS 19. 1. 2010] [HV 18. 03. 2010] [VS 14. 2. 2011] [HV 15. 3. 2011] [HV 30.01.2013] [HV 29.01.2014] [HV 24.02.2015] [HV 19.04.2016] [HV 15.03.2017] [Die Satzung] [Links] [Impressum]